Erosionsschutz Jute

Der Erosionsschutz aus Kokosgewebe lässt sich in verschiedensten Bereichen anwenden: im Meliorations-, Strassen-, Garten- und Landschaftsbau, aber auch im Wasserbau und in der Ingenieurbiologie. Er dient als oberflächlicher Erosions- und Anwachsschutz, bis sich eine stabile Vegetation gebildet hat. Jute wird vor allem bei flachen Böschungen eingesetzt. Die Wasser speichernde Wirkung hält den Boden länger feucht und dient einem besseren Begrünungserfolg. Das Gewebe hält bis zu einem Jahr und baut sich dann selbst ab.

Produktmerkmale 

  • Jutengewebe
  • Lebensdauer bis 1 Jahr
  • 100 % biologisch abbaubar
  • Diverses Befestigungsmaterial
  • Maschenweite: ca. 25 x 25mm
  • Gewicht: ca. 500 g pro m2
  • Rollengrösse: 1,22m x 68,58 m

Anwendungsgebiete

Weiteren Erosionsschutz entdecken