Drainagen: Drenotube

Die vorgefertigten Drainagesegmente Drenotube eignen sich für alle Einsatzbereiche einer Längsentwässerung. Die Installation ist bis zu viermal schneller als bei traditionellen Entwässerungssystemen mit Kies. Drenotube bedeutet weniger Aufwand, weniger Transporte, weniger graben, weniger Kosten.

Drenotube-Segmente bestehen aus einem doppelwandigen, geschlitzten Wellrohr (glatte Innenwand), umgeben von einem geo-synthetischen Füllmaterial, das als Kiesersatz fungiert. Das Füllmaterial wird von einem hochfesten Polyethylennetz umhüllt, das an beiden Rohrenden verschweisst ist. Zwischen Füllmaterial und Netz ist ein Trenn-Filtergewebe eingelegt, um das Verstopfen des Rohres zu verhindern. Drenotube ist aus umweltfreundlichem recyceltem Material hergestellt und belastet die Umwelt deshalb weniger als konventionelle Systeme. Der Bedarf an Kies wird vermindert – das ist aktiver Landschaftsschutz. Auch der Ausgrabungsumfang ist kleiner als bei traditionellen Systemen. Das geringe Gewicht und der Wegfall von Kiestransporten reduzieren die Maschinenstunden und den Treibstoffverbrauch.